Mala sucht ein neues Zuhause

Steckbrief

Wir suchen auch ein neues Zuhause

Die hĂŒbsche verschmuste Mala sucht ihr GlĂŒck!
Bei den richtigen Menschen ist sie ein toller gelehriger Hund, der einfach gefallen möchte.

SelbstverstĂ€ndlich ist sie stubenrein und beherrscht einige Grundkommandos, wie “Sitz”, “bleib”, “Platz”, „Komm“ und hört auf ihren Namen. Wenn sie möchte, denn sie hat einen kleinen Dickkopf, den sie (PubertĂ€ts typisch) gern zeigt. Ab und an versucht sie noch immer, mit ihrem Kopf durch die Wand zu kommen.
Im Rudel bleibt sie alleine, das ganz allein bleiben fÀllt ihr noch etwas schwer, ist aber ausbaufÀhig. Hier sollte im neuen Zuhause Zeit vorhanden sein, um dies in Ruhe beizubringen.

Junghundtypisch ist Mala noch sehr verspielt, liebt andere Hunde und gewöhnt sich einigermaßen an die Katzen ihrer Pflegestelle, denn Mala hat einen großen Jagdinstinkt.
An der Leine lĂ€uft Mala gut, außer sie entdeckt etwas zum Jagen. Gerne wĂ€re sie sportlich aktiv und wĂŒrde gern am Fahrrad laufen oder joggen gehen. FĂŒr Suchspiele oder Agility wĂ€re sie durchaus auch zu begeistern.

Sie spielt fĂŒr ihr Leben gern! Egal ob mit ihrem Snackball, Zerrspiele, ihrem Quietschi oder Ă€hnlichem. Kuscheln und Schmusen tut sie sehr gerne. Menschen mag sie alle. Sie zeigt keinerlei Ängste, ist nur manchmal in neuen Situationen etwas unsicher.

Sie braucht eine klare FĂŒhrung und jemanden, der keine Angst vor ihr zeigt, auch wenn sie einmal knurrt, weil sie so versucht ihren Kopf durchzusetzen. Geschnappt hat Mala auf ihrer Pflegestelle bislang nicht. Jemanden, an dem sie sich orientieren kann, der sich nicht aufgibt, nur weil es gerade anstrengend mit ihr sein sollte. Terrier-Erfahrungen wĂ€ren von Vorteil, aber kein Muss. Ein Garten wĂ€re schön, aber sie braucht ihn nicht zwingend. Sportliche AktivitĂ€ten wĂ€ren notwendig! Bei dem richtigen Menschen ist Mala ein ganz toller, gehorsamer, freundlicher, liebenswerter, verschmuster Hund.

Alles in allem ist Mala eine hĂŒbsche TraumhĂŒndin, die mit Liebe, Zeit, Geduld, FĂŒhrung und konsequenter Erziehung zu einem tollen Hund wird.

Mit Kindern hat sie grundsÀtzlich kein Problem, jedoch sollte bewusst sein, dass Mala schon noch einiges an Erziehung benötigt und nicht zu kurz kommen sollte.

Leider hatte die hĂŒbsche Mala bislang kein GlĂŒck in ihrem Leben. Gefunden wurde sie in RumĂ€nien mit ihren Geschwistern auf einer MĂŒllhalde. Mit vier Monaten durfte sie nach Deutschland reisen. Leider musste Mala bereits zwei mal ihr Zuhause wieder verlassen. Die ersten Adoptanten haben sich getrennt und im zweiten Zuhause passte es leider einfach nicht.

Selbstauskunft ausfĂŒllen bei Interesse an Mala

Wenn Du dich fĂŒr eine Adoption oder Pflegestelle bewerben möchtest, fĂŒlle bitte das Formular zur Selbstauskunft aus. Wir werden dich danach so schnell wie möglich kontaktieren.

    Bitte fĂŒlle das Formular in den nĂ€chsten Schritten weiter aus.

    Aktueller Aufenthaltsort von Mala