Coca Neagu in Năvodari

Liebevoller Tierschutz

Großartige Tierschutzarbeit

Unser zweites Projekt ist die Unterstützung von der lieben Coca in Năvodari. Coca leistet sehr großartige Tierschutzarbeit in Rumänien und kümmert sich seit dem Jahr 2002 aufopferungsvoll um circa 20 Hunde bei sich zuhause und um die Hunde in dem öffentlichen Shelter (Tötung) in Năvodari. So oft wie nur möglich, holt sie Hunde aus der Tötung heraus, nimmt ausgesetzte und kranke Hunde zu sich und füttert die Straßen- sowie Tierheimhunde.

Coca ist eine bemerkenswerte Frau, die nicht wegsieht und das Herz am rechten Fleck hat. Ihre Schützlinge leben bei ihr im Haus, im Garten und im Hof. Sie lernen das Familienleben kennen und erfahren oft das erste Mal Liebe. Zu dem Familienleben gehören auch Kinder und Katzen. Coca versucht die Hunde bestmöglich auf ihr Leben in Deutschland vorzubereiten.

Reserviert

Nessa

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 45 cm
Geboren: ca. 2022
Land: Rumänien

Tornado

Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 50 cm
Geboren: ca. Mai 2022
Land: Rumänien

Ciorica

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 35 cm
Geboren: ca. Februar 2018
Land: Rumänien

Belvina

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Nein
Größe: Klein
Geboren: ca. Mai 2023
Land: Rumänien

Polo

Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 45 cm
Geboren: ca. Juni 2022
Land: Rumänien

Weeba

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 57 cm
Geboren: ca. Mai 2021
Land: Rumänien

Gabrielle

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Nein
Größe: Klein - Mittel
Geboren: ca. Juni 2023
Land: Rumänien

Jimmy

Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Größe: 56 cm
Geboren: ca. März 2022
Land: Rumänien
WPOoBYvM_4x

Nachhaltiger Tierschutz

Hunde mit Perspektiven

Bisher hat Coca ihre Tierschutzarbeit beinahe komplett selbst finanziert. Oft war nicht viel Geld da und einige Hunde konnten nicht gegen ihre Krankheiten behandelt werden. Wir sind der Meinung, dass Coca Hilfe mehr als verdient hat und werden sie unterstützen, wo wir nur können.

Die Hunde von ihr können sehr gut ohne Zwischenstopp bei einer Pflegestelle oder in einem Deutschen Tierheim in ihr Für-Immer-Zuhause vermittelt werden. Cocas gerettete Hunde sind gut mit Menschen, Artgenossen und Katzen sozialisiert und viele von ihnen kennen das Leben im Haus. Sie sind mit Alltagssituationen vertraut und werden wahrscheinlich wenige Schwierigkeiten haben, sich in ihrem neuen Leben zurechtzufinden.