Freya sucht ein neues Zuhause

Steckbrief

Wir suchen auch ein neues Zuhause

Die menschbezogene Freya saß in einem kleinen rumĂ€nischen Shelter, HundefĂ€nger hatten sie eingefangen.
Da dort alles ĂŒberfĂŒllt war, geriet sie auf die Tötungsliste.

Unsere liebe TierschĂŒtzerin Cristina holte die HĂŒndin und vier andere Hunde dort heraus, bevor man sie töten konnte.

Sie sagt ĂŒber Freya, dass es eine unglaublich liebe und freundliche HĂŒndin sei, die vermutlich ein Zuhause gehabt haben muss und dann ausgesetzt wurde, etwas was fĂŒr uns einfach nicht zu fassen ist!

Wir suchen nun fĂŒr diese knuffige HĂŒndin, die mit geschĂ€tzen zwei Jahren im besten Alter ist, ein schönes Zuhause, wo sie in Liebe und Sicherheit einfach Hund sein darf.
Der unfÀhige Tierarzt aus der Tötungsstation hat das Geburtsjahr auf 2016 geschÀtzt, was nun im Pass eingetragen wurde, sicher aber nicht stimmt!

Gerne geben wir Freya auch zunÀchst auf eine Pflegestelle.

Freya ist bei Ausreise im Besitz eines EU-Heimtierausweises und reist selbstverstÀndlich geimpft, gechipt, kastriert und frisch entwurmt sowie gegen Flöhe und Zecken behandelt in ihr Zuhause.
Vor Ausreise wird sie außerdem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Selbstauskunft ausfĂŒllen bei Interesse an Freya

Wenn Du dich fĂŒr eine Adoption oder Pflegestelle bewerben möchtest, fĂŒlle bitte das Formular zur Selbstauskunft aus. Wir werden dich danach so schnell wie möglich kontaktieren.

    Bitte fĂŒlle das Formular in den nĂ€chsten Schritten weiter aus.

    Aktueller Aufenthaltsort von Freya