Denisse Pelinaru in Bukarest

Wir unterstützen seit April 2022

Tierschutz in Bukarest

Mit Denisse haben wir eine großartige Tierschützerin an unserer Seite, die wir seit April 2022 unterstützen.

Denisse ist eine starke Powerfrau, die alles ihr Mögliche für die Hunde in Rumänien tut, jede Sekunde ihrer wertvollen Zeit und jeden übrig geblieben Cent für die Fellnasen gibt.

Schon als kleines Kind waren Hunde ihre Lieblingstiere und Denisse hat früh verstanden, welchem Leid die Tiere ausgesetzt sind. Je älter sie wurde, desto mehr wollte und konnte Denisse den hilflosen Seelen helfen.

Mittlerweile lebt Denisse mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen außerhalb von Bukarest. Sie haben ein kleines Eigenheim und auf ihrem Grundstück fünf Gehege für Hunde gebaut. Bei Denisse leben einige kranke und unvermittelbare Hunde, die bei Familie Pelinaru ihr Für-Immer-Zuhause gefunden haben.

Diana

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: -
Geboren: ca. 2012
Land: Rumänien

Mira

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: Mittel
Geboren: ca. 2023
Land: Rumänien
Reserviert

Lally

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: Mittel
Geboren: ca. 2022
Land: Rumänien

Sky

Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Größe: -
Geboren: ca. 2012
Land: Rumänien

Aaron

Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 35 cm
Geboren: ca. 2011
Land: Rumänien

Nuna

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 45 cm
Geboren: ca. 2019
Land: Rumänien

Jana

Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: Mittel
Geboren: ca. 2023
Land: Rumänien

Sparky

Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Größe: ca. 44 cm
Geboren: ca. September 2022
Land: Rumänien

Zusammen mit der ganzen Familie

Hilfe für jede Fellnase

Immer wieder entdeckt die Familie streunende Hunde auf der Straße, im Feld oder im Wald. Oft sind diese Hunde noch sehr jung, in einem schrecklichen Allgemeinzustand oder verletzt. Denisse schaut nicht weg und versucht jedem Fellnäschen bestmöglich zu helfen. Notfälle und Welpen nimmt sie mit in ihr Haus und versorgt sie dort rund um die Uhr.

Die Hunde lernen das Familienleben kennen, leben mit Katzen und den Söhnen der Familie zusammen. Dadurch ist Denisse eine ziemlich genaue Charakterbeschreibung der Hunde möglich und die Vierbeiner werden perfekt auf das Leben in Deutschland vorbereitet. In dem Ort, in dem Denisse lebt, gibt es leider noch immer ein sehr großes Straßenhundeproblem.

In enger Zusammenarbeit mit einem Tierarzt können wir immer wieder vereinzelt Streuner kastrieren lassen. Denisse kümmert sich um die Nachsorge der Hunde, kontrolliert die Kastrationswunden und sorgt für gefüllte Bäuchlein durch genügend Futter. Unser gemeinsamer Traum ist es, dass das Leid nachhaltig und langfristig verhindert wird und in Zukunft keine Hunde mehr auf der Straße leben müssen.

Seit Oktober 2022 hat Denisse einen Deal mit dem ASPA-Shelter, einem städtischen Tierheim, und wir können von dort vereinzelt Hunde rausholen und retten.